Sauerstoffanreicherung des Teichwassers

Ihr Teich sollte sich in einem biologischen Gleichgewicht befinden. Ein guter Indikator ist auch der Sauerstoffgehalt im Wasser. Im Sommer, bei wärmeren Temperaturen, ist der Sauerstoffgehalt im Wasser geringer als im kühlen Winter. Die Pflanzen im Teich führen dem Wasser Sauerstoff zu. Bei größeren Teichen können die Pflanzen häufig ausreichend Sauerstoff produzieren. Ist der Teich eher spärlicher bepflanzt oder sind es zuviele Fische (was schnell erreicht ist), dann ist eine Sauerstoffzufuhr unabdingbar.

Für die Belüftung des Teiches durch Pumpen gibt es verschiedene Ansätze. So kann ein Bauchlauf (je nach Größe) bereits einiges an Sauerstoff einbringen. Gleiches gilt für kleinere Wasserspiele die z.B. durch ihr Plätschern das Wasser aufwühlen. Auch durch eine Bepflanzung im Teich oder den Einsatz von Luft-Sprudlern kann eine Anreicherung des Wassers mit Sauerstoff erfolgen. Eine weitere Alternative wären die lautlosen Oxydatoren.

Wenn ihr Teich im Hochsommer nach Luft schnappt oder um im Winter die Oberfläche zumindest an einer Stelle Eisfrei zu halten, eignen sich auch Luftsprudler. Pumpen verschiedener Bauart, die Luft in das Wasser pumpen. Dabei ist zwischen Membranpumpen und Kolbenkompressore zu unterschieden. Letztere sind i.d.R. zwar lauter, befördern aber ungleich mehr Luft in größere Tiefen. Gerade bei größeren/tieferen Teichen sollten Sie dies beachten.

Oxidatoren, die leise Alternative

Wenn ihr Gartenteich nicht zu groß ist, können Oxidatoren eine interessante Option sein, einen Sauerstoffeintrag in den heimischen Teich sicher zu stellen. Hierbei handelt es sich um Gefäße, die mit Wasserstoffperoxid (H2O2) befüllt werden und an den Grund des Teiches absinken. Dort geben sie nun kontinuierlich Sauerstoff ab bis sich der Vorrat erschöpft hat. Dann steigt ein Oxydator an die Wasseroberfläche und kann herausgefischt und erneut befüllt werden. Im Sommer müssen sie etwa alle 2 Monate neu befüllt werden. Ihr Vorteil ist der stromlose Betrieb und die sehr einfache Handhabe. Sie arbeiten absolut geräuschlos.

Wichtige Fragen für die Kaufentscheidung:

  • Wieviele Oxidatoren welcher Größe brauche ich für die Wassermenge im Teich?
  • Soll mit den Oxidatoren dauerhaft Sauerstoff eingebracht werden? Dann benötigen Sie Nachfüllungen.

Kategory Oxydatoren
Marke Belüfter
Betriebsspannung 230 V AC
Pumpenleistung 2.100 l/h
Laustärke < 55 dB
Kabellänge 1,4 m

* Preis wurde zuletzt am 7. September 2019 um 12:18 Uhr aktualisiert.


Kategory Oxydatoren, Teichpumpen und Gartenpumpen
Marke AquaForte
Betriebsspannung 230 V AC
Pumpenleistung 3.600 l/h
Max. Tiefe 2 m
Kabellänge

* Preis wurde zuletzt am 7. September 2019 um 12:18 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 7. September 2019 um 12:18 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 7. September 2019 um 12:18 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 9. September 2019 um 18:32 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 9. September 2019 um 18:29 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 9. September 2019 um 18:24 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 9. September 2019 um 18:31 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 9. September 2019 um 18:20 Uhr aktualisiert.


Kategory Oxydatoren
Marke Söchting
Für Liter Teichwasser 4.000
Füllmenge 1 Liter 6-30% Lösung
Betriebsdauer Sommer 1-2 Monate
Betriebsdauer Winter 4-6 Monate

* Preis wurde zuletzt am 7. September 2019 um 12:19 Uhr aktualisiert.


Kategory Oxydatoren
Marke Söchting
Für Liter Teichwasser 25.000
Füllmenge 5 Liter 19,9-30% Lösung
Betriebsdauer Sommer 1-2 Monate
Betriebsdauer Winter 4-6 Monate

* Preis wurde zuletzt am 7. September 2019 um 12:19 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 9. September 2019 um 18:27 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 9. September 2019 um 18:22 Uhr aktualisiert.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Ihr Teich Sauerstoff zugeführt bekommen muss und ob die Investition in eine vernünftige Pumpe notwendig ist, empfiehlt sich ein Wassertest. Auch wenn ihr Messwert signalisiert, dass zusätzlicher Sauerstoff nicht notwendig ist, sollte der Wert regelmäßig überprüft werden. Bei kleineren Teichen sind Sie häufiger notwendig, großen Teichen fällt es einfacher sich selbst zu regulieren. Es sollte bedacht werden, dass durch den Lufteintrag das Wasser auch mit anderen Elementen und Verbindungen angereicht werden kann. Das werden keine dramatischen Änderungen sein, aber sie sollten sporadisch mit Wassertests untersucht werden.