Fertigteich mit Teichwanne

Fertigteich mit Teichwanne

Ein kleiner Teich im Garten oder sogar Vorgarten sieht schön aus und lässt sich auf vielerlei Weise gestalten. Der Fertigteich mit einer Teichwanne ist natürlich die einfachste Art, schnell einen Gartenteich zu realisieren. Dabei ist mit Fertiggteich in der Regel eine Teichwanne aus Hartplastik gemeint, in der das Wasser des Teiches dann aufgefangen wird. Fertige Teichwannen werden in unterschiedlichen Größen angeboten. Doch einen Teich selber bauen kann je nach Größe sehr aufwendig sein und ist ohne Vorkenntnisse sogar etwas schwierig. Alleine das Auslegen der Grube mit einer Teichfolie will gelernt sein. Wer jedoch in kleineren Dimensionen denkt und nicht gleich einen großen Schwimmteich möchte, der kann sich auch einen Fertigteich bauen. Hierfür benötigen Sie neben dem Erdloch lediglich eine Teichwanne und Zubehör für den Teich. Die Teichwannen können Sie bequem online bestellen. Eine Teichwann für einen kleine Teich geht ab rund 150  Liter Fassungsvermögen los – siehe Bild rechts, ein Beispiel aus unserem Team mit ca. 200 Litern. Auch größere Wannen mit 1000 Litern und mehr sind erhältlich. Ab spätestens 4000 Litern sollte man jedoch einen Teich mit Grube und Folie anlegen. Einen kleinen Fertigteich haben Sie schon an einem Wochenende gebaut. Sehen Sie hier, wie Sie vorgehen sollten. 

Die richtige Grube für den Fertigteich

Wählen Sie den Standort für Ihren Fertigteich mit Bedacht. Je nachdem wie tief die Teichwanne ist und was Sie in den Teich pflanzen möchten, brauchen Sie einen Platz in der Sonne, im Schatten oder im Halbschatten.

Nun sollten Sie vor Beginn Ihrer Arbeit auch eine Teichwanne kaufen. Diese gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Sie sollten sich beim Teichwanne kaufen ebenfalls Gedanken über die Bepflanzung machen. Eine Teichwanne mit Stufen ist sehr schön, wenn Sie verschieden hohe Wasserpflanzen verwenden möchten. Bevorzugen Sie dagegen lediglich hohe Pflanzen, so könnten Sie eine Teichwanne kaufen, die keine Stufen hat.

 

Die richtige Größe für die Fertigteichgrube 

Legen Sie die Teichwanne zuhause dort auf, wo der Fertigteich entstehen soll, und zeichnen Sie mit Kreidespray die Umrisse auf dem Rasen. Jetzt beginnt Ihre eigentliche Arbeit. Stechen Sie die Grasnarbe in dem markierten Bereich aus und bewahren Sie diese im Schatten auf. Den Rasen können Sie später wieder verlegen. Jetzt können Sie mit einem Spaten Ihre Grube für die Teichwanne ausheben. Damit das Becken auch hineinpasst, graben Sie erst den tiefsten Teil und arbeiten sich dann zu den höheren Teilen vor. Bedenken Sie, wenn die Wanne eine Stufenform hat, muss das Loch ebenso geformt werden. Machen Sie die Grube etwa 10 cm tiefer und breiter, als die Wanne ist, denn für einen besseren Halt, wird die Wanne am Ende mit Sand eingeschlämmt.

Teichwanne bis 200 Liter Volumen für kleine Teiche, z.B. im Vorgarten

Sand für die Fertigteichgrube 

Sobald die Grube fertig ist, können Sie diese mit einer Sandschicht füllen. Diese Schicht sollte 10 cm dick sein und gut festgestapft werden. Der Sand gibt dem Becken später halt, wenn es mit Wasser gefüllt ist und sich senkt. Er dient sozusagen als Fundament und schützt das Becken zugleich vor Schäden durch Wurzeln oder Steine im Erdreich. Damit keine Schäden entstehen, versuchen Sie schon bevor Sie den Sand einfüllen, alle spitzen und großen Steine zu entfernen und Wurzeln zu kappen.

 

Fazit und Alternative Methoden für die Fertigteichgrube

Sie sind nun schon einen großen Schritt beim Teich selber bauen gegangen, denn jetzt können Sie das Becken in das Loch setzen. Damit das Wasser später nicht überschwappt, richten Sie das Becken mit einer Wasserwaage aus. Wenn es gut sitzt, befüllen Sie die Wanne etwa zu einem Drittel mit Wasser. Dieses Gewicht verhindert, dass das Becken beim Einschlämmen aufschwimmt.

Da das Ausheben eines Loches mit dem Spaten je nach Beschaffenheit des Erdreichs und Tiefe des Lochs sehr anstrengend sein kann, könnten Sie sich auch einen Minibagger ausleihen. Diese werden oftmals sogar angeliefert und erleichtern die Arbeit ungemein. Lohnenswert sind sie aber nur, wenn Sie eine richtig große Teichwanne kaufen. Für die etwas kleineren Modelle, dürften Sie das auch mit einem Spaten schaffen.

Teichwanne bis 500 Liter Volumen für mittlere Fertigteiche

 
117,36 €*inkl. MwSt.
*am 15.05.2020 um 15:34 Uhr aktualisiert
 
102,00 €*inkl. MwSt.
*am 15.05.2020 um 17:10 Uhr aktualisiert

Wenn die Erde sehr hart ist und Sie merken, dass Sie mit dem Spaten nicht weit kommen, so wässern Sie die Erde gut. Gerade Lehmboden lässt sich dann leichter bearbeiten. Auch kann es hilfreich sein, mit einer Harke die Erde erst aufzulockern. Das kostet zwar alles viel Zeit, ist aber eine gute Lösung, denn bei richtig harter, lehmiger Erde kommen Sie mit einem Spaten alleine nicht sonderlich tief und werden schon bald verzweifeln.

 

Das Einschlämmen des Fertigteichs

Die Arbeit, die Sie nun noch erledigen müssen, ist für Ihren Fertigteich ganz wichtig. Sie haben bereits Sand in die Grube gefüllt und müssen Ihr Fundament nun noch beenden, damit Ihr Teich auch bei starkem Regen und nasser Erde nicht absackt. Hierfür füllen Sie nun rund um das Teichbecken Sand in die Hohlräume und wässern diese mit dem Gartenschlauch richtig gut durch.

Bedenken Sie, dass der Teich später ein enormes Gewicht hat, wenn er mit Wasser und Steinen befüllt ist. Ohne ein gutes Fundament würde die Erde das Gewicht nicht tragen können.

Der Feinschliff für Ihren Fertigteich mit Teichwanne

Jetzt geht es an die schöne Arbeit des Teichbaus. Sie füllen nun noch den Teichrand mit der ausgehobenen Erde und setzen die ausgehobene Grasnarbe rund um den Teichrand. Haben Sie sich schon Gedanken darüber gemacht, wie der fertige Teich aussehen soll? Befüllen Sie die Wanne mit Sand und Kies, pflanzen Sie die gewählten Teichpflanzen ein und befüllen Sie das Becken mit Wasser. Bei Tiefwasserpflanzen sollte bereits ein wenig Wasser im Teich sein, bevor Sie diese einpflanzen, damit sie beim Befüllen keinen Schaden nehmen.

Sie sollten eine Teichpumpe einbauen, da diese das Wasser sauber hält und für eine stetige Bewegung sorgt. Das ist für manche Pflanzen sogar notwendig und an heißen Sommertagen wird das Wasser dadurch mit ein wenig Sauerstoff angereichert. Welche Pumpe für Ihren Teich geeignet ist, können Sie im Fachhandel erfragen, denn hier gibt es große Unterschiede.

Um das Bild abzurunden planen Sie am Ende noch die Umgebung des Teiches. Hierfür können Sie mit großen Steinen, Pflanzen, Figuren oder einem Bachlauf spielen. Erlaubt ist, was gefällt!

Wo gibt es Teichwannen?

Sie können zum Teichwanne kaufen in einen Baumarkt gehen oder aber über das Internet bestellen. Wenn Sie einen größeren Teich selber bauen, ist es wohl ratsam, die Teichwanne zu bestellen, denn in ein Auto passt sie dann meist nicht. Doch auch hier können Sie sich im Baumarkt vorab über die verschiedenen Modelle erkundigen und sie besichtigten. So haben Sie eine Vorstellung von den Dimensionen und wissen, welch große Wanne bald geliefert wird.

Die Preise sind im Internet meist etwas günstiger, doch ist hier auf die Versandkosten zu achten. Meist fallen auch noch Speditionskosten an, welche durchaus hoch sein können. Planen Sie Ihr Budget deshalb großzügig ein, denn mit allem was Sie benötigen inklusive der Bepflanzung können hier schnell hohe Geldbeträge zusammenkommen.

Teichwanne bis 1000 Liter Volumen für große Teiche

 
329,95 €*inkl. MwSt.
*am 15.05.2020 um 17:17 Uhr aktualisiert
 
244,99 €*inkl. MwSt.
*am 8.05.2020 um 8:42 Uhr aktualisiert

Vorsicht bei Fischen für den Gartenteich

Möchten Sie den Teich selber bauen, um darin Fische zu halten, sollten Sie sich vorher genau erkundigen. Kleine Goldfischarten können im Zweifel in einem Fertigteich gehalten werden, doch muss auch dieser eine gewisse Tiefe und Größe haben. Für große Fischarten wie Koikarpfen, sind diese Teicharten jedoch viel zu klein und somit nicht geeignet. Bedenken Sie, dass auch ein kleiner Goldfisch Bedürfnisse hat und artgerecht gehalten werden möchte. Ein zu niedriger Teich bedeutet für das Tier stress und er kann auch vor Feinen nicht ausweichen. Ebenso würde sich das Wasser im Sommer zu stark erhitzen, denn erst in den Tiefen wird das Wasser etwas kühler.

Teichwanne mit maximaler Größe

 
989,99 €*inkl. MwSt.
*am 15.05.2020 um 17:10 Uhr aktualisiert
 
913,99 €*inkl. MwSt.
*am 8.05.2020 um 8:42 Uhr aktualisiert